Arsenal zeigt Interesse an Akanji, will aber den Preis drücken - The Sun

Arsenal zeigt Interesse an Akanji, will aber den Preis drücken - The Sun
1

Manuel Akanjis Vertrag mit Borussia Dortmund läuft im Sommer 2023 aus. Der Schweizer hat dem BVB bereits mitgeteilt, dass er sein Arbeitspapier nicht verlängern will. Die Dortmunder würden den Innenverteidiger gerne verkaufen, aber Stand jetzt gab es noch keine konkreten Angebote für ihn.

Laut der Quelle The Sun (via onefootball.com) beschäftigt sich Arsenal London zwar mit Akanji, ist aber im Abwehrzentrum eigentlich schon ziemlich gut aufgestellt und hat keinen Druck.

Demnach wollen die Gunners auf Zeit spielen und versuchen, den Preis zu drücken. Aktuell sollen sich die Dortmunder rund 25 Millionen Euro für Akanji fordern, aber näher das Ende der Transferperiode rückt, umso verhandlungsbereiter dürfte der BVB sein - und darauf hofft Arsenal. Schließlich wollen die Borussen einen ablösefreien Abgang des Spielers unbedingt vermeiden.

Source: The Sun via onefootball.com