Sebastian Kehl: "Es wird Momente geben, in denen wir Real überraschen können"

0
1
Sebastian Kehl: "Es wird Momente geben, in denen wir Real überraschen können"

Borussia Dortmund trifft im Finale der Champions League schon nächste Woche auf Real Madrid, und das ist wohl der schwierigste Gegner für so ein Spiel, das es geben kann: Madrid verliert solche Endspiele nahezu nie.

Dortmund-Sportdirektor Sebastian Kehl ist überzeugt, dass das Spiel trotzdem gewonnen werden kann.

Es werde "schwierige Phasen in diesem Spiel geben, aber es wird auch gute Momente geben, in denen wir Real überraschen können", meint Kehl, zitiert von Kicker.

"Sie haben bisher alle acht Champions-League-Finals gewonnen und international zuletzt 1983 ein Endspiel verloren", fuhr er fort. "Sie haben eine Menge Erfahrung, das fehlt uns ein Stück weit in unserem Kader."

"Die Favoritenrolle ist klar vergeben, und trotzdem werden wir unsere Chance suchen, und aus dieser Konstellation heraus ist das eine ganz spannende Aufgabe. Ich bin überzeugt, dass wir sie meistern werden."

VerfasserAnton SeitzQuelleKicker
0
1
Beste
Neueste
Älteste