"Für sowas hat man Geld...": FCB-Fans kritisieren Klubführung nach Transfer von Nagelsmanns Wunsch-Co-Trainer

20
43
"Für sowas hat man Geld...": FCB-Fans kritisieren Klubführung nach Transfer von Nagelsmanns Wunsch-Co-Trainer

Heute wurde berichtet, dass Bayern und Leipzig sich geeinigt haben, dass Julian Nagelsmann seine Wunsch-Co-Trainer Dino Toppmöller und Xaver Zembrod bekommt, mit denen er schon bei RB zusammengearbeitet hat. Für den Letzteren soll Bayern eine Ablösesumme im sechsstelligen Bereich gezahlt haben. Unsere Community kann nicht nachvollziehen, warum die Führung für so etwas Geld findet, während es sonst meistens zum Problem wird.

Anekin: "Die ganze Kohle in den Trainer plus Staff 🤔 und bei Kaderverstärkerungen heißt es.. keine Kohle mehr da 🤔 Wo soll das hinführen, ab jetzt steht der Trainer plus Staff in der Bringe Pflicht... oder wie seht ihr das?"

Volker Beyer: "Also bei Bayern ist was los, da soll man noch durchsehen. Für einen Trainer, der noch keine Titel hat, erfüllt man auch noch Wünsche und für Spieler haben sie kein Geld. Man wünscht nichts Schlechtes, aber wenn das schiefgeht, müsste man die ganze Führung auswechseln. Das ist nicht nachzuvollziehen, was da bei Bayern abgeht. Schon die Sache mit Brazzo, der bleibt, obwohl er nichts bringt und gute Leute vergrault hat, das soll noch einer verstehen."

Doris Oechsler: "Das kann man nicht verstehen, bei Hansi wurde gejammert, da war alles zu teuer. Alaba musste gehen, angeblich zu teuer, jetzt haben wir ein vielfaches mehr rausgeschmissen, das ist ein Witz."

Franz Freimanner: "Einmal ist kein Geld 💰 da, dann wird Leipzig Millionen in den A.....geschoben, dann fehlen 150 Millionen wegen Corona, dann werden wieder Spieler gehandelt im mittleren zweistelligen Mio. Bereich (Ablöse +Gehalt) was denn nun? Alle reden nur um den heißen Brei (Hainer und Kahn). Der andere spricht gar nicht mehr (Salihamidzic), wieder ein anderer flüchtet in drei Wochen (KHR). Quo Vadis FCB ❓❓❓❓❓"

Rudolf Pregler: "Für sowas hat man Geld, aber die Baustellen in der Mannschaft werden nicht geschlossen, allein der Julian und sein Gefolge kosten den Verein 2 gute Spieler...... Einfach nur noch abscheulich, was da veranstaltet wird....."

GLOBAL PLAYER FCB: "Es ist nur noch lächerlich, was bei dem Verein abläuft. Alleine die extrem hohe Ablösesumme für Nagel und mit einen 5-Jahresvertrag, Glück auf, sage ich nur🤮🙈.....Der wird nach spätestens 2 Jahren scheitern......Der FCB hat immer renommierte Trainer mit einer gewissen Titelsammlung verpflichtet und jetzt warten wir mal wieder die EM ab, aber angeblich ist doch keine Kohle da......da können wir ja von Glück sagen, dass wir letztes Jahr die CL gewonnen haben, wo etwa um die 98 Mio. Euro eingenommen wurden, sonst müssten wir noch sammeln gehen.....mit einem "Lehrling" als Sportvorstand, der vor allem kein Toptalent erkennt, die nicht mehr wie 25 Mio. Euro kosten siehe Sancho und/oder Haaland.....Gott bewahre uns vor Ungemach in naher Zukunft......Herr Hoeneß, sie haben vieles Gutes getan in ihrer Managerzeit, aber bitte korrigieren Sie ganz schnell ihren größten Fehler und trennen sich von ihren damals eingestellten "Möchtern-Sportmanager" Herrn Brazzo".....Der Verein brauch einen Vollprofi, der auch diese mittelmäßige Scoutingabteilung richtig professionell aufstellt."

Norbert Rieger: "Man kann sich nur noch wundern über die Entscheidungen und Verpflichtungen im Staff. Auch wenn man für diese verhältnismäßig geringen Summen keine Spieler bekommt, dennoch geht es hier um das Prinzip. Hansi, Tiger, Miro vergrault und dann die große Kohle verschleudern für ein Trainer-Team. Für das Geld hätte man Ridle Baku finanzieren können. Bin gespannt, mit welchen Überraschungen die Fans und Mitglieder konfrontiert werden."

VerfasserSenseny SeligerQuelleTribuna.com
20
43
Beste
Neueste
Älteste
Name ausgeblendet
Kommentar gelöscht
Antworten
23
Spörki
Antwort auf Kommentar von Name ausgeblendet
Ja genau das finde ich genauso. Man kann nicht jedes Jahr alle Titeln gewinnen und auch noch verlangen. Wird mit der Zeit auch für viele fad und uninteressant und ist auch nicht gut. Da fehlt dann auch die Spannung. Und die ewige Meckerei auf Brazzo muß endlich aufhören. Und man soll auch unseren jungen neuen Trainer die Zeit geben und nicht im Vorhinein verurteilen. Titel noch keinen gewonnen, ok aber er hat jetzt Zeit es zu beweisen. Der Verein hat es ebenfalls gezeigt mit 5 Jahren Vertrag und ist selten so lange einen Trainer einen Vertrag zu geben.
Antworten
3
FCB78
Antwort auf Kommentar von Spörki
Dass man den neuen Trainer erst mal ankommen lassen muss, auch wenn er keine Titel hat, bis jetzt, ist klar. Schade für die Vorverurteilung. Hoffe sehr, dass Nagelsmann das Flair und die Empathie hat für die Mannschaft und den FCB und auf die Führungsspieler eingeht um MIT ihnen das Beste heraus zuholen. Zu deiner Aussage Spörki, zu Titeln bin ich nicht gleicher Meinung. Klar muss man nicht ALLE Titel jedes Jahr holen. Das war ja auch noch nie der Fall. Jedoch ist es der Anspruch des FCB, JEDES Jahr möglichst viele Titel zu holen. Und dass es fade und uninteressant sein soll, jedes Jahr den Meister zu holen, dem kann ich überhaupt nicht zustimmen. Jedes Jahr ist es aufs Neue ein Kampf den Titel zu holen, das geht nicht so im vorbei laufen. Wir sind nicht jede Saison von Anfang an 10pkt im Vorsprung! Es ist immer ein riesen Kampf. Und dass wenn wir mal patzen die Verfolger auch patzen und nicht aufholen können, da können wir nun wirklich nichts dafür. Aber auch da schaukelt die Presse immer wieder alles hoch: langweilig immer die Bayern. Ich als absoluter Bayern Fan in guten wie in schlechteren Zeiten, freue mich bei jedem Spiel und nach jeder Saison die gewonnen wird, wie ein kleines Kind. Es ist für mich jede Saison und immer wieder aufs Neue, wie beim ersten Mal, puure Freude und stolz, dass unsere Mannschaft den Titel geholt hat. Mia san mia❤️Forever FCB❤️
Antworten
-1
Helmut .B. echter Hesse
Antwort auf Kommentar von Spörki
Man macht doch keinen Vertrag über 5 Jahre.Da lacht sich jeder Trainer kaputt.Wenn er im ersten Jahr keinen Titel gewinnt? Upumucano auch 5 Jahre ist unglaublich,was will der neue Vorstand hier beweisen.Man merkt das Kahn neu auf diesem Gebiet ist.Glaube nicht das Rummenigge das so gemacht hätte.Das Mia San Mia ist nicht mehr das was es Mal wahr.
Antworten
1
Achim Barg
Antwort auf Kommentar von Name ausgeblendet
Für eine solche gute Mannschaft, braucht man keinen teuren Trainerstab???? oder schießt er auch Tore oder verteiligt er das Tor.
Antworten
-1
Spörki
Antwort auf Kommentar von FCB78
Ja das ist bei mir genauso das ich mich riesig freue wenn Titeln geholt werden. Nächstes Jahr bin ich 25 Jahre Mitglied aber trotzdem wenn 1 Jahr nicht Meister dann ist es kein Beinbruch. Dann ist der Ehrgeiz noch größer es wieder zu werden
Antworten
0
Dieter Mohr
Antwort auf Kommentar von Name ausgeblendet
Wenn die Mannschaft geschwächt wird durch unsinnige Transfers dann verstehe ich auch nicht führung. Geld, Geld, Geld Bayern wie die Politik, es wird alles an die Wand gefahren. Armes Deutschland
Antworten
-1
Bernd-Jürgen
Mann kann dieses ganze Theater um Nagelsmann und Gefolgschaft nicht nachvollziehen. Brazzo ist meiner Meinung nach der schlechteste Manager der Bundesliga. Bei ihm würde ich als erstes anfangen zu sparen, nämlich rausschmeißen. Ist das noch mein FCB ????😪😪
Antworten
17
Sepp
Antwort auf Kommentar von Bernd-Jürgen
Brazzo führt den FCB in ein Chaos und die oberen Herrn schauen tatenlos zu. Wo sind wir nur hingekommen,. Jeder außer der Führungsetage vom FCB sehen die Katastrophe kommen
Antworten
1
Marco Espert
Naja da sollte mal ein wenig aufpassen, wenn man liest für einen Trainier der noch keine Titel gewonnen hat, hätte man Geld? Also wir hatten schon einen Trainer aus Italien vor kurzem der hat schon mehrer Titel gewonnen aber ist hier mit Pauken und Trompeten durchgefallen!!!! Des Weiteren will man doch einen Trainer der Junge Spieler weiterentwickelt und dafür braucht er sein Team!! Wir sollten ihn einfach eine Chance geben und abwarten was die Saison bringt!!!
Antworten
9
Horst Ebel
Antwort auf Kommentar von Marco Espert
Er ist mit Abstand der teuerste Trainereinkauf den es jemairgendwo gab.
Antworten
0
Marco Espert
Antwort auf Kommentar von Horst Ebel
Ja, da hast du recht, aber dafür kann er ja nichts dafür!!
Antworten
0