Salihamidzic mit Appell an Sane, Gnabry und Coman: "Ich wünsche und erwarte, dass sie sich steigern"

27
31
Salihamidzic mit Appell an Sane, Gnabry und Coman: "Ich wünsche und erwarte, dass sie sich steigern"

Die vergangene Saison war für keinen von Bayerns Flügelflitzern eine äußerst erfolgreiche: In der Bundesliga kam Leroy Sane auf 16, Serge Gnabry auf 15 und Kingsley Coman auf 17 Scorerpunkte.

"Ich wünsche und erwarte, dass sie sich steigern. Und ich bin überzeugt, dass ihnen das gelingt", richtete nun Sportvorstand Hasan Salihamidzic im Kicker-Interview einen Appell an das Trio. "Robert Lewandowski kann nicht immer 50, Müller nicht immer 32 Scorerpunkte erreichen. Deshalb müssen die anderen zulegen."

"Leroy hatte nach seinem Kreuzbandriss ein Jahr Verletzungspause. In der ersten Saison bei uns hat er sich wieder herangetastet, sein großes Talent und einige gute Spiele gezeigt. Aber jetzt erwarten wir, dass er Leistungsträger wird und die Mannschaft auch trägt. Das Jahr der Stabilisierung ist vorüber. Ich habe großes Vertrauen in ihn, auch wenn er eine andere Art als andere Spieler hat. Er steht allerdings auch vor einem Jahr der Wahrheit. Und er wird dafür von uns allen jede Unterstützung erfahren."

VerfasserSenseny SeligerQuelleKicker
27
31
Beste
Neueste
Älteste
lewi
ich geb Brazzo vollkommen recht,hat man doch bei der Europameisterschaft gesehen.Schrott,das gilt natürlich auch für die anderen.
Antworten
13
Uff Dopp
Das würde ich mir insbesondere von Brazzo wünschen- nein ERWARTEN!!!!!
Antworten
9
Hendrik Focken
Warum wird immer der Kreuzbandriss von Sane als Grund für seine schwankende Leistung genannt? Hernandez kam schwer verletzt zu Bayern. Er hat dann gespielt und war erneut verletzt. Jetzt hat er sich wieder herangekämpft und ist wirklich gut. Also, warum wird mit zweierlei Mass gemessen?
Antworten
9
KJ STYLES
Antwort auf Kommentar von Hendrik Focken
Lucas hernandez spielt auch seine zweite Saison bei Bayern
Antworten
-3
Richi
Antwort auf Kommentar von Hendrik Focken
Das hernadez wenig gespielt hat kann sich bei flick bedanken er hat nur alaba gesehen obwohl er schlecht war
Antworten
-4
Jupp
Antwort auf Kommentar von Hendrik Focken
Man muß auch sehen, daß es ein offensiv Spieler schwerer hat, als ein defensiver Spieler. Offensive Sprints und Zweikämpfe muss man erst mal die Angst vor einer neuen Verletzung aus dem Kopf bekommen!!! Ich gebe Sane noch lange nicht auf!!!
Antworten
-1