Kingsley Coman hat eine Wadenverletzung und muss untersucht werden - bestätigt

Kingsley Coman hat eine Wadenverletzung und muss untersucht werden - bestätigt
25

Alle wissen, dass die Länderspielpause die beste Zeit ist, um verletzt zu werden - und Kingsley Coman ist einer der Spieler, für die diese Regel besonders oft gilt.

Der Franzose ist leider wieder verletzt: Das bestätigte Frankreich-Cheftrainer Didier Deschamps vor dem morgigen Spiel gegen Finnland.

"Kingsley hat ein leichtes Problem mit der Wade und muss sich Untersuchungen unterziehen", so Deschamps, zitiert von L'Equipe.

"Ich habe Wissam (Ben Yedder) nachnominiert, er wird sich heute Abend dem Team anschließen, während wir abwarten, wie es Kingsley geht".

Hoffentlich ist alles okay. Gute Besserung, Kingsley!