"Bouna Sarr v2": Bayern will Monaco-Innenverteidiger holen, aber Fans sind nicht beeindruckt

"Bouna Sarr v2": Bayern will Monaco-Innenverteidiger holen, aber Fans sind nicht beeindruckt
24

Nach dem Abgang von Niklas Süle in Richtung Dortmund forderten die meisten FCB-Fans einen adäquaten Ersatz - und scheinbar sieht Hasan Salihamidzic in einem Monaco-Abwehrspieler Guillermo Maripan die perfekte Verstärkung.

Der 28-jährige Chilene spielt seit 3 Jahren für die Monegassen, in dieser Saison absolvierte er 25 der 38 möglichen Spiele der Ligue 1, in der Startelf stand er "nur" 21 Mal. Transfermarkt bewertet ihn mit 15 Millionen Euro.

Die Bayern sollen eine gute Beziehung mit Monaco wegen der Leihe von Alexander Nübel haben, was die Verhandlungen leichter machen soll, aber die Fans sind nicht überzeugt, dass er der Spieler ist, den die Münchener brauchen:

MikeyFR7: "Das riecht nach einer Verpflichtung von Bouna Sarr"

esetfcb: "Nutzloser Transfer und Geldverschwendung. Ein typischer Brazzo-Transfer also"

FCB_Maxi_69: "Ich hab diese Saison echt einige Monaco spiele gesehen und er ist mir nie aufgefallen"

clinicalleroy: "Er ist nicht einmal Stammspieler bei ihnen..."

rmzchi: "Typischer Brazzo-Transfer, Geldverschwendung. Buano Sarr 2. Nach dem nächsten Jahr wird es notwendig sein, ihn loszuwerden, aber es wird unmöglich sein. Jemand muss Brazzo davon abhalten, Bayern völlig zu zerstören."

Man muss zugeben, dass die meisten Twitter-Fans wahrscheinlich kein einziges Spiel von Maripan sahen - genau wie wir. Und trotzdem - was denkt ihr darüber?