Falk: Arsenal zeigt Interesse an Gnabry, aber es gibt einen Haken (Zuverlässigkeit: 4 Sterne)

Falk: Arsenal zeigt Interesse an Gnabry, aber es gibt einen Haken (Zuverlässigkeit: 4 Sterne)
9

Serge Gnabrys Zukunft bleibt ein ungeklärtes Thema: Sein Vertrag beim FC Bayern läuft im Sommer 2023 aus, die Roten würden sein Arbeitspapier gerne verlängern, aber bislang hat Gnabry das Angebot der Roten nicht akzeptiert, Gespräche sind ins Stocken geraten.

Laut dem SportBild-Fußballchef Christian Falk ist Arsenal London an Gnabry interessiert, Gnabry selbst könnte sich eine Rückkehr zu den Gunners, wo er von 2011 bis 2016 unter Vertrag stand, gut vorstellen.

Allerdings gibt es laut Falk ein Problem: Arsenal London hat sich für die Champions League nicht qualifiziert - dies bedeutet, dass den Gunners die Finanzen für eine Gnabry-Verpflichtung in diesem Sommer fehlen. Ein Gnabry-Wechsel zu Arsenal im Sommer 2022 bezeichnet Falk aus diesem Grund als "unrealistisch".

Arsenal hofft also, Gnabry im Sommer 2023 ablösefrei zu holen, aber es ist fraglich, ob die Bayern wären, Serge ablösefrei zu verlieren - es gibt Gerüchte, wonach die Roten Gnabry im Sommer 2022 verkaufen könnten, falls er seinen Vertrag relativ zeitnah nicht verlängert.

Source: cfbayern @ Twitter