Guardiola konnte nach Klopps Worten kaum die Tränen zurückhalten - wir zeigen, was Pep so sehr berührt hat

0
Guardiola konnte nach Klopps Worten kaum die Tränen zurückhalten - wir zeigen, was Pep so sehr berührt hat

Zweifellos war das Duell zwischen Klopp und Guardiola eine der interessantesten, wenn nicht sogar die interessanteste Begegnung in der Premier League. Wie traurig ist es zu verstehen, dass dies zu Ende ist, da Jürgen Liverpool verlassen wird.

In einer seiner Reden erwähnte der deutsche Trainer Pep:

"Er ist der beste Trainer der Welt. Wenn man irgendjemand anderen im Verein hat, wird er sicher nicht viermal in Folge die Liga gewinnen", sagte Klopp.

Der Journalist übermittelte diese Worte an Guardiola auf einer Konferenz nach der Meisterschaftsfeier von City. Hier ist, wie er darauf reagiert hat:

"Ich werde ihn sehr vermissen. Jürgen war ein wirklich wichtiger Teil meines Lebens. Er hat mich als Trainer auf eine andere Ebene gebracht. Ich denke, wir haben unglaublichen Respekt voreinander - ich habe das Gefühl, dass er zurückkommen wird.

Ich möchte mich einfach nur für seine Worte bedanken, aber er weiß selbst, dass viele Dinge hinter mir stehen, die mir dieser Verein zur Verfügung stellt und ermöglicht. Andernfalls wäre ich allein nicht in der Lage, so etwas zu tun. Ich bin bescheiden genug, um das voll und ganz zu verstehen.

Ich wünsche Klopp alles Gute. Ich habe sein letztes Spiel nicht gesehen, aber ich hoffe, es war etwas Besonderes für ihn, denn er hat es verdient. Die Leute fragen: "Wie viele Titel hast du gewonnen?" Das ist natürlich wichtig, aber das ist nicht alles", sagte Guardiola.

VerfasserVožykQuelleTribuna
0

Tabelle