Rice über das, was er vor den Spielen isst: "Vier Pfannkuchen mit Sirup oder Honig. Ich schwöre bei Gott, das ist die beste Mahlzeit"

0
Rice über das, was er vor den Spielen isst: "Vier Pfannkuchen mit Sirup oder Honig. Ich schwöre bei Gott, das ist die beste Mahlzeit"

Declan Rice hat ein Gericht genannt, das er vor Spielen isst.

"Pfannkuchen. Vor dem Spiel esse ich vier Pfannkuchen. Mit Sirup oder Honig. Ich schwöre bei Gott, das ist das beste Gericht - es hat diese Saison etwas verändert. Du glaubst es nicht, oder?" - sagte der Mittelfeldspieler von Arsenal mit einem Lächeln.

Er verriet, dass er früher vor den Spielen Fisch und Reis aß, aber sein Ernährungsberater riet ihm, auf ein anderes Nahrungsmittel umzusteigen.

"Er saß mit seinem iPad und sagte: 'Du musst aufhören, so etwas zu essen.' Er bat mich, ihm zu vertrauen und Pfannkuchen zu essen. Es sind die gewöhnlichsten Pfannkuchen. Als ich zum Klub kam, sah ich, wie die Spieler sie aßen, und ich dachte mir: 'Was ist denn hier los?' Aber ganz ehrlich, das war ein Wendepunkt im Spiel.

Ich weiß nicht, welche Wissenschaft dahinter steckt oder was in ihnen enthalten ist, aber sie geben mir einen enormen Energieschub. Ich glaube, deshalb renne ich so viel um das Feld herum...

Es gerät tatsächlich außer Kontrolle. Wenn wir um 17:30 Uhr spielen, esse ich manchmal acht Pfannkuchen an einem Tag. Ich esse einige zum Frühstück und hole mir um 15:30 Uhr vor dem Spiel Nachschub", so Rice weiter.

VerfasserVožykQuelleMen’s Health
0

Tabelle