Columbus Crew-Spieler müssen in Höhenmasken trainieren und in Höhenschlafzelten schlafen, um den CONCACAF Champions Cup zu gewinnen

0
Columbus Crew-Spieler müssen in Höhenmasken trainieren und in Höhenschlafzelten schlafen, um den CONCACAF Champions Cup zu gewinnen

Das Finale des CONCACAF Champions Cup findet in Pachuca im mexikanischen Bundesstaat Hidalgo statt. Die Stadt mit 277.000 Einwohnern liegt etwa 55 Meilen südlich von Mexiko-Stadt auf einer Höhe von 7.979 Fuß.

Dies ist ein erheblicher Höhenunterschied für die Crew, da Columbus nur auf 800 Fuß über dem Meeresspiegel liegt.

Jeder Spieler des Columbus-Crew-Teams hat nun ein Höhenschlafzelt in seinem Zuhause installiert bekommen, mit der Anweisung, so viel Zeit wie möglich in diesem Zelt zu verbringen.

Diese Zelte begrenzen die verfügbare Sauerstoffmenge für den Körper und helfen den Athleten, sich an große Höhen zu gewöhnen, indem sie normobare Hypoxie simulieren und die Sauerstoffsättigung im Blut erhöhen.

Zusätzlich zu den Höhenschlafzelten verwenden die Athleten Höhenmasken in ihrem regulären Trainingsprogramm. Diese Masken haben den gleichen Zweck wie die Zelte und zwingen den Körper, sich an niedrigere Sauerstoffwerte als gewöhnlich anzupassen.

VerfasserKrupskyi HlibQuelleAdam King
0

Tabelle