Neymar: "Es macht mich traurig, wenn die Leute 'Heulsuse' oder 'verwöhntes Kind' sagen. Ich weiß nicht, wie lange ich das aushalten kann"

Neymar: "Es macht mich traurig, wenn die Leute 'Heulsuse' oder 'verwöhntes Kind' sagen. Ich weiß nicht, wie lange ich das aushalten kann"
0

Der Brasilianer ist bekannt dafür, auf dem Spielfeld ein wenig dramatisch zu sein.

Neymar verletzte sich kürzlich im Coupe de France-Spiel gegen Caen. Im Interview nach dem Spiel machte sich der Trainer der Ligue 2, Pascal Dupraz, über den Brasilianer lustig.

Nach dem Vorfall schrieb der PSG-Superstar auf Instagram: "Die Traurigkeit ist groß, der Schmerz ist immens und das Weinen ist konstant.

"Wieder einmal werde ich für eine Weile aufhören, das zu tun, was ich im Leben am liebsten tue, nämlich Fußball spielen. Manchmal fühle ich mich wegen meines Spielstils unwohl, weil ich dribble und ständig verprügelt werde. Ich weiß nicht, ob das Problem an mir liegt oder an dem, was ich auf dem Spielfeld mache".

"Es macht mich wirklich traurig. Es macht mich zu traurig, wenn ich von einem Spieler, Trainer oder Kommentator höre: 'Schwächling', 'er muss wirklich geschlagen werden', 'weint', 'Kind', 'verwöhnt' usw."

"Ehrlich gesagt, es macht mich traurig und ich weiß nicht, wie lange ich das aushalte, ich will einfach nur glücklich sein und Fußball spielen. DAS IST ES."

Wir hoffen, der Brasilianer kehrt bald wieder auf den Platz zurück.

Source: Neymar @ Instagram