Diego Contento: Das verlorene Finale dahoam verhalf dem Team zum Triple 2013

Diego Contento: Das verlorene Finale dahoam verhalf dem Team zum Triple 2013
0

"Die Verarbeitung hat bei mir lange gedauert und ich denke, damit bin ich nicht der einzige. Auch für mich persönlich war es ein Finale dahoam. Als Münchner war es für mich schon immer ein Traum, einmal in der Allianz-Arena zu spielen. Dass ich dann sogar das Champions-League-Finale vor heimischer Kulisse bestreiten durfte, war unbeschreiblich", erinnert sich Diego Contento im Interview mit Goal an seine Gefühle im verlorenen Finale 2012.

Und weiter: "In dem Spiel haben wir 120 Minuten auf ein Tor gespielt haben, kassierten aber in der 87. Minute den Ausgleich und verloren dann im Elfmeterschießen. Das war ein harter Schlag."

Das kann aber auch vom Vorteil gewesen sein: "Dennoch war es eines der besten Spiele, die ich in diesem Jahr gemacht habe. Ich denke, dass uns diese Erfahrung für das Triple im darauffolgenden Jahr gestärkt hat, weil wir dadurch näher zusammengerückt sind."

Unter Jupp Heynckes haben die Bayern 2013 alle Titel außer dem DFL-Supercup gewonnen.

Source: Goal