L'Equipe: Salihamidzic und Nagelsmann sind sich uneinig über Nianzou, er soll verliehen werden

L'Equipe: Salihamidzic und Nagelsmann sind sich uneinig über Nianzou, er soll verliehen werden
16

Tanguy Nianzou spielt seine zweite Saison beim FC Bayern. In der laufenden Saison kam er bislang 20 Mal zum Einsatz (1 Tor, 1 Vorlage). Wird Nianzou in der kommenden Saison mehr Spielzeit bekommen? Laut der französischen Quelle L'Equipe ist es unwahrscheinlich, dass Tanguy die Saison 2022/23 beim FC Bayern spielen wird.

Nach L'Equipe-Informationen wünscht sich Hasan Salihamidzic künftig mehr Spielzeit für Nianzou beim FC Bayern, aber Julian Nagelsmann bewertet die Situation ganz anders - Bayern-Chefcoach soll von Nianzou noch nicht komplett überzeugt sein, der 34-Jährige hat einst sogar offen gesagt, dass er von Tanguy einen Schritt nach vorne erwartet.

All das hat laut L'Equipe für interne Spannungen gesorgt und dazu geführt, dass der FC Bayern einen Entschluss gefasst hat: Es heißt, die Münchner werden sich im Sommer nun doch von Nianzou trennen. Der Quelle zufolge plant der deutsche Rekordmeister ein Leihgeschäft ohne Kaufoption. Im Gegenzug wollen sich die Münchner nach einem neuen Abwehrspieler für das Zentrum umschauen.

Als mögliche Abnehmer für Tanguy nennt L'Equipe drei Vereine: RB Leipzig, Bayer Leverkusen und die AS Monaco. Von diesen Klubs soll Leipzig die besten Chancen haben. 

Source: L'Equipe via sport.de